Anwendungsgebiete:

 

Einsatz und Ziele der Physiotherapie bei Tieren:

  • Verhinderung von Muskelabbau und Muskelatrophie
  • Lebensqualität verbessern
  • Natürliche Bewegungsabläufe wiedererlangen
  • Verbesserung der Koordination
  • Beweglichkeit und Gleichgewicht fördern
  • Linderung und Behandlung von Schmerzen
  • Reha nach Operationen und/oder Unfällen
  • Konditionsverbesserung
  • Gangbild verbessern

 

Wann ist eine Behandlung nicht möglich:

  • Tumore
  • Trächtigkeit
  • Schwerste Herzkrankheiten
  • Schock
  • Blutungsneigung
  • Infektionen
  • Stoffwechselerkrankungen

 

Indikation beim Hund:

  • Patellaluxation
  • Ödeme
  • Ellbogendysplasie
  • Hüftgelenksdysplasie
  • Bandscheibenerkrankungen
  • Spondylosen
  • Cauda Equina
  • Muskel- und Sehnenerkrankungen
  • Kreuzbandriss
  • Muskelverspannungen
  • Arthrosen
  • Altersbedingte Erkrankungen
  • Frakturen nach ärztlicher Behandlung
  • Und vieles mehr…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.